Version:   
Erweiterte Absicherung der Dokumentzugriffe
AnforderungEs gibt im Moment keine Möglichkeit nur Dokumente die dem aktuellen Benutzer gehören anzuzeigen
ZusatzEs sollte eine Möglichkeit geschaffen werden, Dokumente derart abzusichern, dass nur dem aktuellen Benutzer zugeordnete angezeigt werden.
ErgebnisAb Version 5.5.27 steht oben geforderte Funktionalität folgendermaßen zur Verfügung: - In der Indexfeldsicherheit (das Modul muss lizensiert sein) kann als Einstellung für diese Ausnahme der Wert "<Aktueller Benutzer>" vergeben werden (Voraussetzung: das gewählte Indexfeld muss eine Benutzerkennung enthalten) - In den Einstellungen (JET Settings) kann optional definiert werden, ob bestimmte Benutzer auch das Recht erhalten sollen, Dokumente bei welchen dieses Feld nicht belegt (leer) ist, zu bearbeiten. Anmerkung: Auch die Stellvertreterlogik wurde für diese Neuerung bereits berücksichtigt.
Referenz3677
  
Das Löschen von Systemdaten in der Dokumentsteuerung (-administration) sollte verhindert werden
AnforderungIm Moment ist es möglich, Daten aus der Metasteuerung des Dokumentenmanagements zu entfernen, obwohl diese als "systembehaftet" gekennzeichnet sind.
ZusatzDies führt in weiterer Folge zu Problemen bei den Folgebearbeitungen und sollte verhindert werden.
ErgebnisIm Bereich der Dokumentsteuerung war bereits eine Logik betreffend das Löschen von Systemdaten vorhanden (Stichwort: Dokumenttyp). Diese wurde mit Version 5.5.27 auf alle Bereiche der Dokumentsteuerung ausgeweitet. Systemdaten können somit nicht mehr gelöscht werden und bedürfen des Eingriffs eines Systemadministrators, bzw. Ihres Betreuers.
Referenz3678
  
Neue Namenslogik bei HP Scans
AnforderungHP hat seit der letzten Scantreiberaktualisierung die Logik der Dateinamen bei der Ausgabe ins Dateisystem geändert. Es werden nicht mehr Dokumente in der Form _x_of_y, bzw. _x_von_y erstellt, sondern in der neuen Syntax _x-y! Diese Anpassung wird vom Dokumentimport nicht berücksichtigt und sollte ergänzt werden.
ErgebnisAb Version 5.5.27 wird auch die neue (zusätzliche) Namenskonvention bei HP Scans berücksichtigt.
Referenz3679
  
0

 
© 2011 IT Information Competence Corner | Bahnhofstraße 2, 3300 Amstetten | office@informationcc.at