CRM

Mit JET Workplace Kontaktmanagement können alle zu einem Kontakt relvanten Basis- und Folgedaten erfasst werden. Kontakte können sowohl natürliche als auch juristische Personen darstellen. Der Unterschied wirkt sich in den jeweiligen Eingabemöglichkeiten aus.

Stammdaten

Kontaktstammdaten

Beziehungen

Zu einem Kontakt, egal ob natürlich oder juristisch, können verschiede Kontaktbeziehungen hinterlegt werden und damit jegliche Firmenkonstellationen abzubilden.

  • zuständige Mitarbeiter eines Kunden erfassen
  • (Haupt-)Ansprechpartner bei Kunden/Lieferanten definieren
  • Partnerfirmen eines Unternehmens zuordnen
  • zuständigen Konzern hinterlegen

Kontaktzuordnung

Kontaktzuordnungsliste

Kennzeichen

Einzelenen Kontakten können natürlich auch frei definierbare Kennzeichen zugeordnet werden um diese später nach verschiedensten Kriterien gruppieren zu können.

Kennzeichen hinzufügen

Zuordnungen

Mit Kontakten erfolgte Kommunikation (Berichte), diesen Kontakten zugeordnete Dokumente, zu diesen Kontakten existiende Angebote, Aufträge und Folgedaten (Produkte), zu diesen Kontakten abgeschlossene durchgeführten Marketingaktionen (Kampagnen), sowie mit diesen Kontakten geschlossene Verträge (Service) bilden die Schnittstelle zu den weiteren Modulen von JET Workplace und können auf Knopfdruck bereitgestellt werden.

Ziel von JET WORKPLACE Kontaktmanagement als zentrales Informations- und Kommunikationsinstrument ist es, dem Anwender optimale Unterstützung über die gesamte Dauer der Kundenbeziehung zu bieten. 

Weitere wesentlichen Unternehmensdaten, wie Branchenzugehörigkeiten, Klassifizierungen, Umsatz- und Mitarbeiterangaben, Vertriebszuständigkeiten, etc. werden übersichtlich dargestellt. 

Steuerungen hinzufügen

 
© 2011 IT Information Competence Corner | Bahnhofstraße 2, 3300 Amstetten | office@informationcc.at