News

 

Juni 2012 - Erweiterung Rechnungsbelegverwaltung

Auf Wunsch unserer Kunden wurden für die Vorerfassung von Rechnungsbelegen für die Buchhaltungssoftware JET FIBU einige Neuerungen geschaffen.

 

Diese Erweiterung ist lizenzpflichtig und kann auf Wunsch ab der Version 5.4.11 von Ihrem Betreuer freigeschaltet werden.

Belegstorno:

Werden Belege in der JET FIBU storniert, ist dieser Zustand sowohl in der Trefferliste (neue Spalte "Beleg storniert" aus den Rechnungsdaten muss hinuzgefügt werden), als auch beim geöffneten Dokument farblich (individuell in den Optionen unter "Extras" --> "Optionen" --> "Rechnungsbeegverwaltung" --> "Farbe für stornierte Belege" einstellbar) sofort ersichtlich. 

Belegstorno

 

Wirtschaftsjahr-Periode:

Um schon bei der Vorerfassung eines Rechnungsbelegs die Wirtschaftsjahr-Periode bestimmen zu können, wurde ein entsprechendes Auswahlfeld hinzugefügt. Nach Auswahl des Belegdatums, wird diese Periode grundsätzlich an Hand des gewählten Datums automatisch eingestellt, kann aber durch nachfolgende Änderung der Wirtschaftsjahrperiode individuell übersteuert werden.

Wirtschaftsjahr-Periode

 

Steueraufteilung:

Durch diese Erweiterung ist es möglich, direkt bei der Vorerfassung des Rechnungsbelegs mehrere Steuerbeträge anzugeben. Daraus resultierend, können auch Sachkonten, passend zu diesen Steuersätzen hinzugefügt werden.

Steueraufteilung                 Sachkontendarstellung

 

Summen-/Selektionskennzeichen:

Die Eingabe von Summen-/Selektionskennzeichen wurde von 3 auf 6 Felder erweitert (a-f). Nicht benötigte Felder können in den Optionen (Extras" --> "Optionen" --> "Rechnungsbeegverwaltung" --> "Mindestens sichtbare SuSel's ...) ausgeblendet werden.

Summen-/Selektionskennzeichen

 

Buchungstexte (und Suche):

Die Eingabe der Buchungstexte wurde erheblich vereinfacht. Folgende neue Funktionalitäten wurden hinzugefügt:

  • F12-Taste: Durch betätigen dieser Kurztaste, wird der zuletzt verwendete Buchungstext eingefügt
  • F4-Taste: Analog zur JET FIBU wurde eine Suchmöglichkeit für Buchungstexte sowie Textbausteine geschaffen. Diese können nach Datum eingegrenzt sowie nach Verwendungshäufigkeit oder letzter Verwendung sortiert werden.
  • Übernahme aller Buchungstexte: Wird ein Buchungstext geändert, besteht die Möglichkeit (Einstellung in den Optionen), diese auf alle Buchungstexte mit gleichem oder nicht belegtem Inhalt zu übernehmen.

Buchungstextsuche

 

Anmerkung: Die Darstellung der ergänzten Beschlagwortungsfelder im Dokumentexplorer erfolgt ab Version 5.4.11 automatisch (unabhängig von oben erwähnter Lizenzerweiterung). Eine aktive Bearbeitung dieser Beschlagwortungsfelder im Zuge der Vorerfassung im Dokumentexplorer setzt diese Lizenzerweiterung aber voraus.

 
© 2018 - IT Information Competence Corner | Ferdinand-Porsche-Straße 1, 4470 Enns | office@informationcc.at